und
54
Spenden bisher
600 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Salam Center Schule und Tagesstätte – Ezbet El Nakhl
 
Rund 8000 Menschen leben im Stadtteil Ezbet el Nakhl im Nordosten Kairos. Sie sind Teil des Müllsystems. Überall sieht man Wellblechverschläge in denen die Familien leben und das, was andere übrig lassen, bei teils über 40 Grad im Schatten sortieren. Einige Menschen wohnen in den Ställen Ihrer Tiere. Hühner gackern, dürre Ziegen suchen vergeblich nach Nahrung in der “Garbage Area”. 
Gepresst in Plastiksäcke, aufgestapelt auf hageren Eseln, Pferden und Kutschen, transportieren sie diese für Sie wertvolle Fracht über holprige, enge Gassen. Die Sonne brennt erbarmungslos vom Himmel und sorgt für eine stickige, erdrückende Atmosphäre. Und doch gibt es Hoffnung für diese Menschen.
 
Hoffnung gibt es vor allem für die Kinder im Müllviertel im Salam Center und in der angeschlossenen Schule. Geführt und aufgebaut durch die koptische, also christliche Ordensgemeinschaft Sisters of St. Mary. Treibende Kräfte sind vor allem Schwester Maria und Dr. Adel. Sie sind seit 25 Jahren im Quartier präsent und konnten durch ihre Arbeit schon viel erreichen.

Wir vom Verein Projekte des Herzens e.V. unterstützen Familien bei der Übernahme der jährlichen Schulkosten, haben in der Tagesstätte den Bau einer Lehrküche finanziert und werden bei unserem nächsten Besuch der Behinderteneinrichtung Spiel- und Therapiegeräte bereit stellen. 
 
Aktuell ist es jetzt aber wichtig, den Menschen im Müllviertel kurzfristig Nahrungsmittel und Dinge des täglichen Lebens bereit zu stellen. Arbeit und damit Einkommen gibt es Aufgrund der Coronabeschränkungen quasi nicht mehr und die Menschen dort sind ohne Hilfe von außen nicht mehr überlebensfähig. Helfen sie mit, diesen Menschen das ÜBERLEBEN zu sichern!
 
Mit ihrer Spende unterstützen sie ein Projekt des Vereins Projekte des Herzens e.V. , der seinen Sitz in Wendlingen hat. Wir unterstützen benachteiligte Kinder, Jugendliche, sozial schwache Familien und Einzelpersonen in aller Welt in Ihrer Entwicklung. Das Ziel der Unterstützung ist die Förderung und Entwicklung ihrer eigenen Potentiale, damit auch ihnen ein menschenwürdiges, freies und friedliches Leben möglich ist. Dies soll unabhängig ihrer Herkunft, ihrer Religionsgemeinschaft oder ihrer spirituellen Denkweise erfolgen 
 
Herzlichen Dank!
Projektort: Ezbet El Nakhl, Kairo, Ägypten

Ansprechpartner:

Marcus Maier

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden