und
49
Spenden bisher
287 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Das Schelztor-Gymnasium besitzt aufgrund seiner Lage als „Schule im Grünen“ auf dem Schulgelände ein eigenes Biotop. Neben der Bedeutung als Ruhe- und Rückzugsort für die Schülerinnen und Schüler stellt das Biotop einen wichtigen, wie anschaulichen Bildungsraum dar.

Im Fach Biologie wird in verschiedenen Klassenstufen die Beobachtung an Realobjekten vorausgesetzt bzw. gefordert (z.B. die Entwicklung der Kaulquappe zum Frosch, der Mikrokosmos im einem Biotop oder die Zuordnung von Blütenpflanzen zu Pflanzenfamilien, Beobachtung von Insekten etc.). Ein Biotop in unmittelbarer Nähe ist ein immenser Zugewinn, da innerhalb einer Schulstunde oft nicht die Möglichkeit besteht, einen Ort außerhalb des Schulbereichs für Beobachtungen aufzusuchen.

Auch dieses Jahr möchte die Teich-AG die weitere Umgestaltung des Biotops vorantreiben. Im Hinblick auf das voraussichtlich nächstes Jahr stattfindende Projekt „Schule als Staat“ ist es uns wichtig, dass wir einen schönen und vielfältig nutzbaren Platz erschaffen. Der Teich soll durch Ablassen des Wassers und Reinigung der Teichfolie wieder auf Vordermann gebracht werden, eine neue Bepflanzung soll erfolgen, um vielen Tieren und Pflanzen einen optimalen Lebensraum zu bieten. 

Zusätzlich zur Pflege und Instandhaltung des Biotops soll u.a. für Unterrichtszwecke ein Blumenbeet angelegt werden. Dafür wurden bereits in mühsamer Handarbeit große Teile des Hartriegels ausgegraben und entfernt, um ein einige Quadratmeter umfassendes Gebiet dafür vorzubereiten. Der Boden ist von vielen Wurzeln durchzogen und lässt sich nur schwer von Hand bearbeiten, weshalb ohne motorisierte Hilfe das Anlegen eines Blumenbeets durch SchülerInnen der 5. und 6. Klasse der Teich-AG nicht möglich ist. Hierfür wird eine elektrische Motorhacke gewünscht.

Neben der Nutzung des Blumenbeets für den Unterricht (z.B. laut Lehrplan: Bestimmung der verschiedenen Blütenpflanzen, Bestäubung…) soll es auch als bunter Blühstreifen Anziehungspunkt für verschiedene Insekten sein.

Unser Biotop stellt einen Lebensraum für eine Vielzahl an Tieren und Pflanzen dar (Wirbeltiere, Wirbellose wie Insekten und Regenwürmer...), die dort absolut günstige Lebensbedingungen finden. Dies möchte die Umwelt-AG durch den Bau von Insekten- und Bienen-Hotels noch zusätzlich unterstützen.

Da insbesondere im Frühjahr und Sommer der Andrang auf die Teich-AG besonders groß ist, bedarf es einer Erweiterung unserer Gummistiefel und Gartenwerkzeuge sowie geeigneter elektrischer Ausrüstung für den Anschluss z.B. der Teichpumpe.
Projektort: Barbarossastr. 85, Esslingen, Deutschland

Ansprechpartner:

B. Häfele

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden